Datenschutzerklärung2017-12-01T12:50:42+00:00

Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten sind uns äußerst wichtig. Deshalb erklären wir hiermit, dass die Meplato GmbH gewissenhaft mit Ihren persönlichen Informationen umgeht. Mit dieser Erklärung geben Sie uns Ihr Einverständnis dafür, dass die Website www.mymeplato.com Ihre nachstehend aufgeführten personenbezogenen Daten zu den hier genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen darf. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die Meplato GmbH ansässig in der Voßstraße 33, 10117 Berlin.

Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung

Die Meplato GmbH erfasst und gebraucht bestimmte Informationen über Einzelpersonen. Diese können Kunden, Lieferanten, Business Kontakte, Mitarbeiter oder anderen Personen einschließen, zu denen das Unternehmen in Beziehung steht oder kontaktieren muss. Die Datenschutzerklärung beschreibt, wie diese persönlichen Daten gesammelt, behandelt und gespeichert werden, um die Datenschutzrichtlinien des Unternehmens zu erfüllen und mit dem Gesetz übereinzustimmen.

Ziel und Zweck der Website www.mymeplato.com ist die Registrierung kaufmännischer und technischer Lieferantenkontakte, um diese in den Lead-to-Contract Prozess aufzunehmen.

Die Datenschutzerklärung bezieht sich auf alle Daten, die das Unternehmen für die Identifikation von Unternehmen und Einzelpersonen benötigt. Diese können beinhalten:

  • Name des Unternehmens
  • Name der Person
  • Email-Adresse
  • Art des Kontaktes
  • Lead-Quelle

Nach der Registrierung über die Website www.mymeplato.com  wird der Kontakt mit den angegebenen Informationen als Lead im CRM „Zoho“ angelegt und weitere profilbezogene Daten im Self-Service erhoben. Diese können beinhalten:

  • Land des Unternehmens
  • Adresse
  • Postleitzahl
  • Ort
  • Bundesland
  • Produkt- und Servicekategorien
  • Liefer- oder Serviceorte
  • Steuernummer
  • Umsatzsteuernummer
  • und andere unternehmensspezifische und personenbezogene Informationen

In keinem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marketingzwecken oder unbefugt zu anderen Zwecken Dritten übermitteln.

Wir erfassen einige Daten zur Verbesserung der Sicherheit und Leistungsfähigkeit der Seite www.mymeplato.com.  Zu den für vorgenannte Zwecke erfassten Daten gehören die Ihrem Rechner zugewiesene IP-Adresse, der Name und die URL der angeforderten Datei sowie Datum und Uhrzeit der Anforderung. Diese lassen zwar ggf. eine Identifizierung zu, werden aber nur solange aufbewahrt, wie es aus technischen Gründen oder aus besonderem Anlass, z.B. zu Beweiszwecken bei missbräuchlicher oder rechtswidriger Nutzung, notwendig ist bzw. vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird.

Die Gesetzliche Aufbewahrungsfristen werden eingehalten. Nicht mehr benötigte Daten werden zeitnah gelöscht.

Übermittlung in Drittländer

Es findet keine Datenübermittlungen in einen Drittstaat, also einen Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, statt.

Belehrung über anonyme bzw. pseudonyme Nutzung

Die im Zuge der Verarbeitung erfassten Daten werden für statistische Zwecke Auswertungen und zur weiteren Optimierung der Anwendung ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym.

Belehrung über Widerspruchs- und Widerrufsmöglichkeiten

Mit der Nutzung von www.mymeplato.com erklären Sie Folgendes:

Ich willige ein, dass die Meplato GmbH meine personenbezogenen Daten erhebt und entsprechend der vorstehenden Datenschutzerklärung verarbeitet und nutzt.

Hinweise auf Auskunfts-, Berichtigungs-, Sperrungs- und Löschungsrechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Sie haben ferner jederzeit das Recht, Ihre von uns gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen zu lassen. Sofern der Löschung gesetzliche, vertragliche, handels- bzw. steuerrechtliche Gründe, insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen, entgegenstehen, erfolgt anstelle einer Löschung eine Sperrung der Daten.

Sofern Sie von diesen Auskunfts-, Berichtigungs-, Sperrungs- bzw. Löschungsrechten Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an info@mymeplato.com

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an info@mymeplato.com

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Daten-Erhebung durch Nutzung von Google-Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein entsprechendes Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Wiedergabe von Eiwilligungsbelegen

Dem Lieferanten werden verschiedene Informationsmaterialien, wie allgemeine Informationsunterlagen, Vertragsmaterialien und Potentialanalysen zur Verfügung gestellt. Dabei wird der Lieferant wiederkehrend mittels Newslettern und Mailing zu aktuellen Sourcing-Projekten informiert sowie zu Events eingeladen. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.